Liebe ist der Boden für den Tanz zu zweit.
Liebe ist der Boden für den Tanz zu zweit.

Paartherapie-Paarberatung-Sexualtherapie

Beziehungskrise? Trennung? Frust? Kein Sex mehr? Paarprobleme? Streit? Einsamkeit? Enttäuschung?

 

Als Paar- und Sexualtherapeutin und Beraterin biete ich Ihnen auf Grundlage systemischer, hypnotherapeutischer und kommunikationspsychologischer Ansätze eine Arbeitsbasis an, auf der Sie mit meiner kompetenten Begleitung einen Entwicklungsprozess in Ihre gewünschte Richtung gestalten können.

 

Wir haben uns verliebt. Wir schwelgen in romantischer Zweisamkeit. Ein Paar hat sich gefunden.  Die Liebe scheint unangreifbar. Doch dann geht auch diese Beziehung in den  Alltag. Das Paar lebt eine glückliche Beziehung mit Gefühlen von Geborgenheit, Freude, Leidenschaft und auch anderen Seiten. Streit, Einsamkeit und Verzweiflung zieht in den Alltag ein. Zu jeder Beziehung gehören auch Schwierigkeiten und das Paar besitzt die Fähigkeit sie zu meistern.

 

  • Sie möchten Ihre Situation aktiv verändern und sind bereit eigene Veränderungen zu Gunsten Ihrer Beziehung anzustreben
  • Sie möchten eine Partnerschaft auf Augenhöhe führen und diese aktiv mitgestalten
  • Sie stolpern über eigene Muster, die die Beziehung belasten, und möchten diese erkunden und Lösungen entwickeln
  • Sie erleben sich in der Sackgasse und möchten einen Weg hinaus finden
  • Sie möchten mit Ihrer Partnerin/Partner gemeinsam Ihre Beziehung gestalten in der die Bedürfnisse und Ansichten beider Partner integriert werden
  • Sie wollen Ihre Unterschiedlichkeiten kennenlernen und integrieren
  • Sie möchten aktiv lernen miteinander zu reden
  • Sie wissen, dass zu einer Paarbeziehung zwei Menschen gehören und den Raum balanciert teilen, sich und die/den anderen sehen und miteinander kooperieren
  • Sie sind bereit, sich Ihren eigenen Gefühlen, Haltungen und Verhaltensweisen zu stellen und sie zu reflektieren
  • Sie wollen der Liebe den Platz geben, den sie braucht und sie hegen und pflegen
  • Sie wollen sich trennen und wissen nicht wie, Sie sind ungut von einander abhängig oder miteinander verstrickt
  • Sie sehen die "Schuld" bei der/dem anderen und es wird Zeit endlich bei sich selbst und den eigenen Anteilen zu schauen, Verantwortung zu übernehmen
  • Ihre Lebenssituation hat sich verändert und sie scheinen sich als Paar zu verlieren und wollen sich wiederfinden

 

Ich begleite Sie gern, achtsam und allparteilich bei Ihrem Prozess!

 

 

Viele Paare leben mit ständigen Spannungen und Konflikten in der Beziehung. Kränkungen und Verletzungen überwiegen und die Liebesgefühle geraten in Vergessenheit und sind kaum noch spürbar. Viele Beziehungspartner fühlen sich in der Situation gefangen und finden den Ausweg nicht. Mann und Frau ertragen oft tapfer ihr Leid, erleben schlechtes Gewissen und Schuldgefühle.

Immer und immer wieder versuchen diese Paare aus ihrem Dilemma herauszukommen. Oftmals drehen sie sich dabei im Kreis und nichts ändert sich. Vielleicht spitzt sich die Situation immer mehr zu. Einer beschuldigt den anderen und möchte ihn zur Veränderung bewegen. Eine konstruktive Lösung ist nicht in Sicht. Große bleibende Wunden werden verursacht. Kampf und Krieg sind an der Tagesordnung. Die Partner fühlen sich ungeliebt, verlassen, im Stich gelassen, unverstanden, einsam und am Ende steht manchmal eine feindselige Trennung unter der dann wiederum Frau und Mann leiden.

Haben krisengeschüttelte Beziehungen eine andere Chance?

Eigenverantwortliches Engagement und ein tiefgreifender Entwicklungsprozess sind nötig, wenn sich automatisierte Beziehungsdramen und eingeschliffene Beziehungsmuster in eine wünschenswerte Partnerschaft entwickeln wollen. Liebe, guter Wille, Selbstdisziplin und Hoffnung reichen oft nicht aus. Manchmal ist die Lösung nicht eine gut funktionierende Paarbeziehung, in der alle Beteiligten zufrieden sind. Manchmal geht der Weg in die Trennung. Selbst eine Trennung kann ein respektvoller, friedlicher und liebevoller Prozess sein, der nicht die Wunden aus Krieg und Kampf verursachen muss. Eine Beziehung darf auch zu Ende gehen und sie darf auch anfangen, sich entwickeln und verändern.

Wir sind alle Teil eines Systems wie der Familie, dem Umfeld und der Gesellschaft in dem wir aufgewachsen sind und das uns mit seinen Werten, Normen, Regeln, Glaubenssätzen, Tabus und alle ihm innewohnenden Elemente beeinflusst und geprägt hat. Viele Elemente, Denk-, Verhaltens-, Beziehungs- und Kommunikationsmuster sind uns nicht bewußt und dennoch vorhanden und sehr wirksam. Die unbewußte "Software" in uns schreibt oft das Drehbuch unseres Lebens und unserer Beziehungen. In der Paararbeit sehen wir uns wertschätzend an welches Drehbuch mit seinen vielseitigen Fasetten beide Partner mitgebracht haben und wie dadurch die Szenen und Muster der Beziehung entstanden sind. Durch diese Bewußtwerdung und Entdeckungsreise wird es für das Paar möglich gewünschte Veränderungen zu entwickeln und neue konstruktive Entscheidungen zu treffen.

 

Ich arbeite mit hetero- und homosexuellen Paaren.

Die Paararbeit ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Paar und mir. Wir arbeiten immer eine Sitzung in Abständen von 2 bis 4 Wochen. Das ergibt sich in der Zusammenarbeit und richtet sich nach den Bedürfnissen des Paares.

Ich, als Beraterin, bin allparteilich und neutral und begleite den Prozess nach Ihrem Bedarf.

 

 

 

Meine Praxisadresse

Sabine Hollmann-Friedrich
Venusberg 10
23562 Lübeck

Mail: sab-friedrich(at)web.de

Kontakt

Rufen Sie einfach an 0451-2804455 oder nutzen Sie mein Kontaktformular.